Lernen Sie zu fliegen!
Lernen Sie zu winken!
Lernen Sie zu sprudeln!
© 2011-2017 broemser-medien.de | Telefon: 02632-43635 | Mail: info@broemser-medien.de
Der statische Auftrieb ist eine der
Schwerkraft entgegengesetzte
Kraft auf einen Körper in
Flüssigkeiten oder Gasen. Er wird
durch die Verdrängung des
umgebenden Mediums hervor
gerufen, sofern die Dichte des
Körpers geringer ist als die des
Mediums (archimedisches Prinzip).

Auch richtige Werbung übt auf die
"Unterseite" Ihres Geschäfts einen
höheren Druck aus als auf die
"Oberseite". Gehen Sie dank
meiner maßgeschneiderten Ideen
in die Luft. Werden Sie durch
meine Flyer zum Highflyer. Wer
den Himmel ersehnt, muss am
Boden alles richtig machen.
Ein Kaltwasser-Geysir vulkanischen
Ursprungs schlummert in der Erde.
Erst menschliche Brunnentechnik
bringt ihn zum Springen. Ebenso
entfesselt erst die richtige Werbung
Ihre Person und Ihr Produkt und
lässt sie beide ganz nach oben
schießen. Dafür brauchen Sie
keinen Vulkanologen. Dafür
brauchen Sie einen passionierten
Werber.
Die im Dunkeln sieht man nicht...
Um Licht ins Dunkel zu bringen,
müssen Sie lernen, Ihr Produkt und
Ihre Person als Einheit kenntlich zu
machen. Überzeugen Sie, indem Sie
verführen, verführen Sie, indem Sie
überzeugen - so entkommen Sie
dem Schattendasein, erreichen Sie,
dass es auch bei Ihren Mädels,
pardon: Kunden endlich "Zoom"
macht.
Direktwerbung/Print
_Flyer
_Folder
_Werbetexte
_Broschüren
_Magazine
_Mailings
_Plakate                 
Wo ich (hauptsächlich) unterwegs bin:

Immobilien, Tourismus, Finanzdienstleistungen, kommunale Dienstleistungen
PowerPoint-Präsentationen
_Messe/Teaser-Präsentationen
_Produktpräsentationen
_Schulungspräsentationen
_Projekt- und Beratungspräsentationen              
                      
Was ich mache:
"Tausendmal berührt
tausendmal ist nix passiert.
Tausend und eine Nacht
und es hat Zoom gemacht."
                 
(Klaus Lage)
Startseite | Referenzen | Impressum
"Ohne Werbung Geschäfte zu machen
ist, als winke man einem Mädchen im
Dunkeln zu." (Stuart Henderson Britt)